Phone: +49 (0)7034 27024-0


Axiale Position

differenzielle Erfassung

Die axiale Position wird über Proximity-Sensoren erfasst und je nach Sensor-Größe sind

+/- 1 mm also 2 mm (mit 8mm-Probe)

oder +/- 2 mm also 4 mm (mit 11mm-Probe) möglich



Die Meßketten entsprechen denen der Wellenschwingung:

bestehend aus


Probe (Kopfdurchmesser 8 mm bzw. 11 mm)

Verlängerungskabel (zur Erreichung der Systemlänge; falls erforderlich)

Transmitter MX2034( zur Positions-Erfassung)